San Francisco: Wiese im Golden Gate Park wird zu Ehren Robin Williams umbenannt

Sharon Meadow ist Austragungsort des jährlichen Comedy Days
11 Sep 2017
San Francisco: Wiese im Golden Gate Park wird zu Ehren Robin Williams umbenannt

Die Stadt San Francisco wird Sharon Meadow im Golden Gate Park zu Ehren des Schauspielers und Bewohners von San Francisco, Robin Williams, offiziell nach dem Oscar-preisgekrönten Komiker umbenennen.

Die Stadt wählte diesen Teil des Golden Gate Parks aufgrund seiner Verbindung zum jährlich dort stattfindenden Comedy Day. Dies ist ein kostenloses Event, das 1981 ins Leben gerufen und von Williams gefördert und verteidigt wurde.

"Er ist immer bei der Show aufgetreten, wenn er in der Stadt war, und war dort am Anfang 1981", sagte Debi Durst, Produzentin des Comedy Day, in einer Pressemitteilung. "Wir vermissen ihn schrecklich, und denken, es ist nur passend, dass diese wunderbare Wiese, wo er so viele Leute zum lachen brachte und ihre Schwierigkeiten für den Tag vergessen ließ, zu seinen Ehren benannt wird."

Auf der Wiese im südöstlichen Teil des Parks befindet sich auch ein Rasen-Bowlingplatz, Tennisplätze, Koret Children's Playground und ein historisches Karussell.

Quelle: https://sf.curbed.com/2017/9/11/16291388/robin-williams-park-sf-meadow 11.09.2017

Nächster Artikel Voriger Artikel