Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Great-West Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stefan

Administrator

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Registrierungsdatum: 30. März 2006

Wohnort: Stolberg (Rhld.)

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

1

Sonntag, 26. Juni 2011, 08:59

Empfehlung auf Facebook

Was könnte wohl an einem langen Wochenende passiert sein? :think:

Genau, ich habe da mal was gebastelt :computer:

Da es mittlerweile über 20 Millionen deutsche Facebookmitglieder gibt dachte ich mir: warum soll man sich dieses neuen Mediums nicht bedienen, um das eigene Webprojekt besser bekannt zu machen. Immerhin gibt es jedes Jahr 1,3 Millionen deutsche USA-Touristen (2007). Daher habe ich auf meinen Seiten jeweils unterhalb des Textes einen Empfehlen-Button integriert, mit dem Ihr genau diese Seite in Eurem Profil als Empfehlung anzeigen lassen könnt. Eure Freunde können dies dann ebenfalls sehen und - so die stille Hoffnung - finden meine Seite genauso lesenswert wie Ihr und empfehlen sie in ihrem Freundeskreis weiter.

Mich würde es daher riesig freuen, wenn Ihr als Stammbesucher - so Ihr denn bei Facebook registriert seid - den Empfehlen-Button auf der Startseite von Westküste USA und Michas Canyon Trails nutzen würdet.

Danke
Stefan Kremer
(Webmaster von Westküste USA, USA Reporter, Great-West und USA-Views)
Ich empfehle:  

Frankyboy181

Super Moderator

Beiträge: 2 649

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

2

Sonntag, 26. Juni 2011, 13:54

Stefan, ich unterstütze Dich immer gern, aber hier muss ich passen. Ja, ich bin bekennender Nicht-Facebook-Nutzer! Und ich lebe noch!

Aber trotzdem gibt es hier von mir ein: I LIKE IT! :thumbup: :super: :super: :super:

Auch wenn es nur die üblichen Nutzer im Forum sehen können.
LG F-
__________________________________________________________

:D "Anything Denny Crane can do I can do backwards and wearing high heels!" :D

Beiträge: 1 327

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Pforzheim

  • Private Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

3

Sonntag, 26. Juni 2011, 14:10

Auch wenn ich mein Facebook-Account kaum nutze...erledigt!

Gruss
Stefan (2)

Bosley

Profi

Beiträge: 1 681

Registrierungsdatum: 2. November 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

4

Sonntag, 26. Juni 2011, 16:20

Hab natürlich gleich mal die Seite empfohlen! Habt ihr euch eigentlich schon mal überlegt eine eigene Fanpage auf Facebook einzurichten? Ich würde mich sogar zur Verfügung stellen die Seite zu pflegen. Alle Updates und interessante News könnte man da ja als Link posten.

Falls ihr also Interesse haben solltet, wäre ich auf jeden Fall zur Hilfe!
simon-unterwegs.com - Unterwegs durch die USA


zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 722

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

5

Sonntag, 26. Juni 2011, 16:24

Stefan, ich unterstütze Dich immer gern, aber hier muss ich passen. Ja, ich bin bekennender Nicht-Facebook-Nutzer! Und ich lebe noch!

Aber trotzdem gibt es hier von mir ein: I LIKE IT! :thumbup: :super: :super: :super:

Auch wenn es nur die üblichen Nutzer im Forum sehen können.

Diese Aussage deckt sich zu 100% mit meiner Meinung. Facebook brauche ich auch nicht.

Micha

Super Moderator

Beiträge: 2 375

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

6

Sonntag, 26. Juni 2011, 18:09

Mit der Facebook-Fanseite haben wir auch schon experimentiert. Stefan postet dort die Meldungen aus dem Reporter. Ich bin auch Facebook Newbie und habe das bisher total abgelehnt. Aber wir hoffen einfach, dass dadurch unsere Seiten und die vielen Stunden, die Arbeit dahinter durch Facebook bekannter gemacht werden.
Daher auch der Aufruf meinerseits: bitte beide Seiten gerne aufnehmen!
Hier noch die Fanseite auf Facebook von Canyon-Trails: http://www.facebook.com/pages/Canyon-Tra…5658446?sk=wall

@Stefan: poste Du doch auch mal Deine Fanseite.

Aber viel wichtiger wäre noch auch auf den eigentlichen Artikelseiten die Seite zu empfehlen.
Auch in meinem Namen: danke an alle!
Micha
Highlights des Südwestens: http://www.canyon-trails.de / USA-Traveler.de

Bosley

Profi

Beiträge: 1 681

Registrierungsdatum: 2. November 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

7

Sonntag, 26. Juni 2011, 18:21

Wie gesagt, falls iohr bezüglich Facebook Tipps braucht. Ich helfe gerne! Betreue seit September die Facebook Seite vom Flughafen Nürnberg (in letzter Zeit weniger intensiv), und beschäftige mich sehr viel mit Social Media und Online Marketing!

Würde mich sehr freuen, etwas beitragen zu können.

Hier mal "unsere" Facebook Page:

http://www.facebook.com/airportnue


Schöne Grüße

Simon
simon-unterwegs.com - Unterwegs durch die USA


Silke

Erleuchteter

Beiträge: 3 079

Registrierungsdatum: 4. April 2010

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

8

Sonntag, 26. Juni 2011, 20:48

Diese Aussage deckt sich zu 100% mit meiner Meinung. Facebook brauche ich auch nicht.
Huch, da kann ich mich auch anschliessen.

Stefan

Administrator

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Registrierungsdatum: 30. März 2006

Wohnort: Stolberg (Rhld.)

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

9

Sonntag, 26. Juni 2011, 21:31

Meine Fanseite ist ganz einfach zu finden. Entweder nach Westküste USA suchen oder direkt auf http://www.facebook.com/pages/Westk%C3%B…153898824651404 gehen.

Ich muss auch sagen, dass ich Facebook eigentlich zu den wenig sinnvollen Freizeitbeschäftigungen zähle. Aber als Werbemedium kann ich es einfach nicht mehr ignorieren. Bleibt die Frage, ob meine Zielgruppe dort überhaupt in dem Maße aktiv ist wie die ganzen Kiddies... Aber das wird sich ja zeigen. Mehr als abwarten können wir jetzt eh nicht.

@Bosley: Wenn Du mir helfen möchtest trag ich Dich gerne als Admin auf meiner Seite ein... Schick mir mal ne PN mit Deinen Kontaktdaten, damit ich Dich in Facebook finde :)
Stefan Kremer
(Webmaster von Westküste USA, USA Reporter, Great-West und USA-Views)
Ich empfehle:  

Bosley

Profi

Beiträge: 1 681

Registrierungsdatum: 2. November 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

10

Sonntag, 26. Juni 2011, 22:40

Wenn du vorhast jüngere Zielgruppen zu gewinnen, dann ist Facebook nicht schlecht! Viele Nationalparks benutzen übrigens inzwischen Facebook und Twitter ebenfalls. Teilweise ist das ziemlich nützlich. Ich werde dazu demnächst auf meinem Blog etwas veröffentlichen.

Bin noch bis Mitte Juli ziemlich eingespannt in der Uni, danach bin kann ich gerne etwas optimieren! Ich schick dir mal eine Freundschaftsanfrage!

Schöne Grüße

Simon
simon-unterwegs.com - Unterwegs durch die USA


Stefan

Administrator

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Registrierungsdatum: 30. März 2006

Wohnort: Stolberg (Rhld.)

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

11

Montag, 27. Juni 2011, 08:16

Danke nochmal, dass Du mir da helfen möchtest. Ich habe Dich eben als Admin eingetragen. Kannst ja mal schauen. So intensiv habe ich mich mit Facebook noch nicht befasst. Ich wollte halt nur automatisch hinbekommen, dass die neuen Meldungen des USA Reporter auf die Seite kommen - und das klappt immerhin. Was darüber hinaus noch geht und sinnvoll ist - schaun mer mal :) Und keine Sorge, es eilt nicht. Die Uni ist viiiiiel wichtiger!
Stefan Kremer
(Webmaster von Westküste USA, USA Reporter, Great-West und USA-Views)
Ich empfehle:  

Dilos

Profi

Beiträge: 1 116

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2009

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

12

Mittwoch, 29. Juni 2011, 11:52

ich bin da so wie Frank und Ralf, nämlich auch nicht bei Facebook angemeldet und dass obwohl ich beruflich den ganzen tag vor dem pc sitze und privat auch viel (z.bsp. für WOW), sind wir dafür schon zu alt ? :blink:

Frankyboy181

Super Moderator

Beiträge: 2 649

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

13

Donnerstag, 30. Juni 2011, 13:00

ich bin da so wie Frank und Ralf, nämlich auch nicht bei Facebook angemeldet und dass obwohl ich beruflich den ganzen tag vor dem pc sitze und privat auch viel (z.bsp. für WOW), sind wir dafür schon zu alt ?


Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt. Und die Antwort ist einfach: Ja, sind wir. Ich denke, dass ist einfach Generationsabhängig. Unsere Eltern haben auch über so manche Dinge, die wir für lebensnotwendig hielten, den Kopf geschüttelt.

Außerdem gibt es für alles einen gewissen Hype. Derzeit eben gerade Facebook. Schaun mer mal, was in fünf Jahren davon übrig ist.

:scare: Oh mein Gott, jetzt höre ich mich schon wie mein Großvater an!!! :shutup:
LG F-
__________________________________________________________

:D "Anything Denny Crane can do I can do backwards and wearing high heels!" :D

Beiträge: 1 204

Registrierungsdatum: 16. Dezember 2007

Wohnort: Haan

  • Private Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

14

Donnerstag, 30. Juni 2011, 14:21

jaa jaa , damals ....
als wir noch getrommelt haben und kein Handy hatten ... wie hat es nur geklappt das wir trotzdem pünktlich - fast - zuhause waren , obwohl uns unsere Eltern nicht mit dem Auto chauffiert haben :think:
sicher ist FB ein Trend aber auch ich in meinem Alter bin dabei , wenn auch nicht mit 1.000 "Freunden" oder Partyfotos die einem dann ewig nach laufen .

Zur Zeit machts halt Spass.

Gruß
Gerhard
nach der Reise , ist vor der Reise

Bosley

Profi

Beiträge: 1 681

Registrierungsdatum: 2. November 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

15

Donnerstag, 30. Juni 2011, 14:56

Klar ist das eine Sache in welcher Generation man aufgewachsen ist! Bei meinen Bekannten sind ca. 90 % der Leute in meinem Alter auf Facebook aktiv.

Ich denke allerdings, dass Facebook langsam auf dem Höhenpunkt angekommen ist und in Zukunft wieder etwas unbedeutender werden wird. Es wird zwar nicht ganz so schlimm wie bei StudiVZ oder Myspace, aber die Ersten Suchen schon nach Alternativen! Bin mal auf Google+ gespannt, das scheint sehr attraktiv zu sein!
simon-unterwegs.com - Unterwegs durch die USA


Ollo

Profi

Beiträge: 637

Registrierungsdatum: 18. März 2008

Wohnort: Hessen

  • Private Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

16

Donnerstag, 30. Juni 2011, 18:12


sicher ist FB ein Trend aber auch ich in meinem Alter bin dabei , wenn auch nicht mit 1.000 "Freunden" oder Partyfotos die einem dann ewig nach laufen .

Zur Zeit machts halt Spass.

Gruß
Gerhard

So sehe ich das auch.Es gibt ja kaum noch eine Firma/Unternehmen,die keine Facebookseite hat.
"Eastward I go only by force;but westward I go free...."
(Henry David Thoreau)

Beiträge: 1 566

Registrierungsdatum: 21. November 2008

Wohnort: Münsterland

  • Private Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

17

Donnerstag, 30. Juni 2011, 19:48

Ich hab dann auch mal empfohlen.

Bis vor kurzem war ich auch eher inaktiv bei Facebook, zwar angemeldet, aber sonst nichts da gemacht.
Aber da Studi VZ fast ausgestorben ist bin ich übergelaufen! ;)

Stefan

Administrator

  • »Stefan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 355

Registrierungsdatum: 30. März 2006

Wohnort: Stolberg (Rhld.)

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

18

Donnerstag, 30. Juni 2011, 23:04

Ich denke, Facebook ist derzeit so populär, weil es ein einfacher Weg ist, im Internet präsent zu sein. Eine eigene Homepage selbstprogrammieren - das macht kaum noch jemand. Einen eigenen Blog - schon eher, aber auch das erfordert ein wenig Know How und die Bereitschaft, sich intensiver mit der Materie zu beschäftigen. Bei Facebook braucht man keine Fachkenntnisse, und schon kann man sich seinen Freunden und der Welt mitteilen. Der Hype wird dann abebben, wenn die Leute merken, wie beschränkt die Möglichkeiten sind (irgendwann ist es einfach nicht mehr interessant zu lesen, wer welches Spiel angefangen hat, wer gerade wo ist oder was mit wem feiert) und wie gefährlich es ist, dort sensible Daten freizugeben. Denn es verleitet ja geradezu dazu, sich nicht nur über beispielsweise das eigene Hobby auszulassen, wie man das auf der eigenen Seite machen würde, sondern auch zu allen möglichen Dingen Stellung zu beziehen. Und da im Internet so schnell nichts verloren geht wird sich manch einer noch in Zukunft ärgern, das eine oder andere öffentlich geäußert oder gezeigt zu haben.

Übrigens: wer bei Facebook ist sollte umgehend seine Sicherheitseinstellungen ändern. FB hat klammheimlich das Protokoll von https: auf http: runtergestuft, d.h. der Seitenaufruf erfolgt unverschlüsselt und ist damit kinderleicht knackbar. Da kann ich gleich meine Logindaten posten...
Stefan Kremer
(Webmaster von Westküste USA, USA Reporter, Great-West und USA-Views)
Ich empfehle:  

Frankyboy181

Super Moderator

Beiträge: 2 649

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

19

Freitag, 1. Juli 2011, 12:28

Genau in diesen Verhaltensweisen von Facebook liegt meine Abneigung gegen dieses Netzwerk begründet. Datenschutz oder Datensicherheit sind für Facebook Fremdworte. Was bisher gemacht wurde, ist eher als Alibi zu verstehen.

Insofern mag es zwar einfach sein, sich im Internet zu präsentieren, aber dafür muss man mittlerweile studiert haben, um die Sicherheitseinstellungen einigermaßen zu verstehen und so zu gestalten, dass sie auch ihren Namen verdienen, respektive sicher sind.

Leider ist immer wieder fest zu stellen, dass vielen Usern die Datensicherheit völlig egal zu sein scheint. Oder ich bin hier wieder zu altmodisch.
LG F-
__________________________________________________________

:D "Anything Denny Crane can do I can do backwards and wearing high heels!" :D

impy

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 16. August 2010

Wohnort: Bonn

  • Private Nachricht senden

Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied Seit über 48 Monaten Mitglied

20

Mittwoch, 11. Juli 2012, 10:29

Sooo, ich bin dann der 300. der den Daumen nach oben gezeigt hat! :)

Spaaaaaaaartaaaa! :D
neunzehn85.com - Travelogues, Geo-Blogging and more!
Travelogue - Roadtrip USA "Classic West" 2012
Schedule: Roadtrip USA "Four Seasons" 2015

"Wer wartet mit Besonnenheit, der wird belohnt zur rechten Zeit." - Till Lindemann