Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Great-West Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bikerin

Anfänger

  • »Bikerin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 21. August 2011

Wohnort: Neusäß

  • Private Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

1

Montag, 29. August 2011, 10:16

Gibts die Tankstelle noch?

Kann mir jemand sagen, ob es die Tankstelle Ausfahrt Desert Center auf dem Highway 10 zwischen Blythe und Eingang zum Joshua Tree NP
noch gibt?
Danke

Eli

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

2

Montag, 29. August 2011, 19:58

Hi Elli,

wir sind am 11.08. an besagter Kreuzung von Palm Desert kommend Richtung Bythe gefahren und haben keine Tanke gesehen. Vielmehr hat sich jetzt alles Richtung Blythe verlagert. Aber an dieser Kreuzung kannst du deine Sachen keine Minute aus den Augen lassen. Wir wurden schon kurz nach dem Aussteigen aus dem Auto angebettelt und vor dem McDonalds haben die Obdachlosen innerhalb von 5 Minuten 3 mal den Mülleimer durchwühlt. Kleiner Hinweis: In der Nähe befindet sich ein State Prison, also keine Gegend zum Verweilen.

Bikerin

Anfänger

  • »Bikerin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 21. August 2011

Wohnort: Neusäß

  • Private Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

3

Dienstag, 30. August 2011, 13:46

Danke Ralf,

dann tanken wir im Ort. Wollte halt die Reichweite unserer Harleys in Bezug auf die Durchfahrt des
Joshua Tree NP optimieren und so spät wie möglich tanken.
Allerdings geht die Sicherheit vor.

Eli

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 31. August 2011, 04:57

Das will bei einem Motorrad wohl durchdacht sein. Ich denke mal, soooo sparsam sind die Dinger ja auch nicht, oder?

Bikerin

Anfänger

  • »Bikerin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 21. August 2011

Wohnort: Neusäß

  • Private Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

5

Mittwoch, 31. August 2011, 07:39

Die relativ geringe Reichweite ergibt sich weniger aus dem Verbrauch ( 6 Liter/100KM)
als aus dem geringen Tankvolumen von grad mal 18 Litern.
Hat uns vor zwei Jahren zweimal ganz schön schwitzen lassen.
Das soll uns dieses Mal nicht passieren. Wir werden neue Fehler machen :)

Noch 9 Tage bis wir in den Wildwn Westen starten. 8-)

Eli

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

6

Mittwoch, 31. August 2011, 19:53

Wenn man bedenkt, dass in unserem Mietwagen 80 L reingingen. Da kam man schon ein Stückchen weiter. :think: Du scheinst ja richtiger Freak zu sein. Auf dem Bock wollte ich nicht durchs Death Valley fahren. :heat:

Bikerin

Anfänger

  • »Bikerin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 21. August 2011

Wohnort: Neusäß

  • Private Nachricht senden

Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied Seit über 36 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 1. September 2011, 08:03

Hi Ralf,

ein bißchen Freak steckt wohl in jedem Menschen. Es trauen sich nur nicht alle, das auch zu leben.
Ich habe jetzt 28 Jahre vernünftiges Leben (Kinder groß ziehen, davon 11 Jahre alleine) hinter mir
und bin inzwischen über 50 Jahre alt. Ich brauch jetzt ein paar Jahre, in denen ich auch mal
freaky sein kann, oder ? :think: Ich für mich sage: JA :thumbup:

Motorrad fahren ist :-c==C

und in USA erst recht.

Gruß Eli

Beiträge: 1 327

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Pforzheim

  • Private Nachricht senden

Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied Seit über 78 Monaten Mitglied

8

Donnerstag, 1. September 2011, 08:23

Hi Ralf,

ein bißchen Freak steckt wohl in jedem Menschen. Es trauen sich nur nicht alle, das auch zu leben.
Ich habe jetzt 28 Jahre vernünftiges Leben (Kinder groß ziehen, davon 11 Jahre alleine) hinter mir
und bin inzwischen über 50 Jahre alt. Ich brauch jetzt ein paar Jahre, in denen ich auch mal
freaky sein kann, oder ? :think: Ich für mich sage: JA :thumbup:

Motorrad fahren ist :-c==C

und in USA erst recht.

Gruß Eli

Das kann ich nur unterstreichen. Es bringt nichts, alles auf "später" zu verschieben (evtl. ist es dann irgendwann zu spät)...mach Dein Ding!

Gruss
Stefan(2)

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

9

Montag, 5. September 2011, 19:27

Hi Ralf,

ein bißchen Freak steckt wohl in jedem Menschen. Es trauen sich nur nicht alle, das auch zu leben.
Ich habe jetzt 28 Jahre vernünftiges Leben (Kinder groß ziehen, davon 11 Jahre alleine) hinter mir
und bin inzwischen über 50 Jahre alt. Ich brauch jetzt ein paar Jahre, in denen ich auch mal
freaky sein kann, oder ? :think: Ich für mich sage: JA :thumbup:

Motorrad fahren ist :-c==C

und in USA erst recht.

Gruß Eli


Hi Eli,

das sehe ich auch so. Wenn es passt, dann sollte man das Leben genießen solange es geht. Wenn man erst alt und krank ist, dann kann man eh nicht mehr durch die Canyons kraxeln. :think:

Ähnliche Themen