Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Great-West Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kira

Schüler

  • »kira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

1

Freitag, 13. Januar 2012, 12:02

Welchen Mietwagenanbieter am Flughafen San Francisco

Hallo,

welchen Mietwagenanbieter könnt ihr denn am Flughafen San Francisco empfehlen? Ich habe in Miami seither immer bei Alamo gebucht, weil sie einfach die günstigsten waren, sie haben auch versucht, einem irgendwelchen Zusatzversicherungen aufzuschwatzen, das haben wir dann eben bestimmt und deutlich abgelehnt. Jetzt habe ich aber über Alamo in San Francisco schon einige negative Dinge gelesen. Trifft das immer noch zu oder ist das mittlerweile besser geworden?
Welche Alternative könnte man denn nehmen bzw. mit welchen Anbietern wart ihr zu zufrieden?

Würde mich über Antworten sehr freuen.

Liebe Grüße, Nicky

P.S. Wenn es von Interesse ist, wir sind 4 Erwachsene und wollen einen Standard SUV (den großen, also keinen Mini oder Midsize SUV)

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

2

Freitag, 13. Januar 2012, 18:29

Hi Kira

Wir haben jetzt von unseren 10 USA-Reisen 9 mal Alamo/National gebucht und es gab nie irgendwelche negativen Überraschungen. Es gibt halt immer Leute, die etwas zu meckern haben. Wenn man weiß was man will, dann ist Alamo immer die erste Wahl. Es gibt halt immer Leute die irgendetwas zu meckern haben.
Mit einem Standard SUV hat man auf jeden Fall genügend Platz um sich wohlzufühlen. Ich mag die kleinen Kisten auch nicht.

Silke

Erleuchteter

Beiträge: 3 090

Registrierungsdatum: 4. April 2010

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

3

Freitag, 13. Januar 2012, 19:49

Ich hab auch bei allen 8 Reisen über Alamo gebucht. Wenn man vorher über das Aufschwatzen Bescheid weiß, dann ist´s ja gar kein Problem, die ganze Geschichte freundlich abzulehnen.

Bei 4 Personen würde ich Dir auch zu einem Standard SUV oder Minivan raten.

LG
Silke

scotty

Profi

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

4

Freitag, 13. Januar 2012, 20:19

ich habe bei meinen 29 Reisen in die USA, fast alle Anbieter gehabt, Alamo und Dollar waren die besten aber auch bei allen anderen hatt alles immer geklappt !

ich würde bei 4 Personen eher auf einen Van setzen !

man bedenke zum Beispiel 4 Personen mit ganzem Gepäck in einem Jeep Grand Cherokee ist eher knapp !
in einem Van hatt es auch grössere Fenster und Schiebetüren, angenehmer für die die hinten sitzen.

Ausser Ihr fahrt auch Off Road dann ist der Van nicht sooooo geeigenet.

kira

Schüler

  • »kira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

5

Freitag, 13. Januar 2012, 20:42

Hey
Danke für eure Antworten.
Wir wollen durchs Monument Valley fahren und wenn möglich
die Cottonwood Canyon Road fahren. Ich denke da ist ein SUV
bestimmt besser oder ist das problemlos auch mit nem Minivan
möglich?

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

6

Freitag, 13. Januar 2012, 21:12

Ein SUV mit 4x4 macht natürlich mehr Spaß als so eine Familenkutsche.

scotty

Profi

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

7

Freitag, 13. Januar 2012, 21:51

nicht Minivan, wenn dann ein richtiger Van !

wobei ich würde auch ein 4x4 Suv Standart vorziehen, ich sitze ja bicgt hinten, ich fahren :wantit:

kira

Schüler

  • »kira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 59

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

  • Private Nachricht senden

Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied Seit über 30 Monaten Mitglied

8

Samstag, 14. Januar 2012, 09:23

Habe gerade gesehen dass es bei Alamo auch einen Fullsize SUV gibt. Der ist noch etwas größer als der Standard SUV. Es wird angegeben, das mehr Platz für Koffer ist und auch ein Passagier mehr Platz hat. Der wäre ja noch besser für uns, dann hätten auch die Leute hinten etwas mehr Platz oder könnt ihr den nicht empfehlen?

Danke, Nicky

Silke

Erleuchteter

Beiträge: 3 090

Registrierungsdatum: 4. April 2010

Wohnort: Hamburg

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

9

Samstag, 14. Januar 2012, 11:20

in einem Van hatt es auch grössere Fenster und Schiebetüren, angenehmer für die die hinten sitzen.
Äh sorry, den hatte ich eigentlich auch gemeint. Mit Schiebetür und so. 2006 sind wir mit so einem Ding durchs Monument Valley gefahren, da ging es. 2010 fand ich die Strasse allerdings schon etwas mieser, da wäre ich damit nicht mehr durchs Tal gefahren. :think:

scotty

Profi

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

10

Samstag, 14. Januar 2012, 11:34

Doch die Fullzize SUVs sind ok aber auch teuer !

aber zu viert rechnet sich das schon, gute Wahl !

scotty

Profi

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

11

Samstag, 14. Januar 2012, 11:37

in einem Van hatt es auch grössere Fenster und Schiebetüren, angenehmer für die die hinten sitzen.
Äh sorry, den hatte ich eigentlich auch gemeint. Mit Schiebetür und so. 2006 sind wir mit so einem Ding durchs Monument Valley gefahren, da ging es. 2010 fand ich die Strasse allerdings schon etwas mieser, da wäre ich damit nicht mehr durchs Tal gefahren. :think:

Ja mann kann eben nicht alles haben und je mehr Personen mitfahren im gleichen Auto desto komplizierter kann es werden, muss aber nicht !

Ich fahre seit 17 jahren nur noch zu zweit. :D 8-)

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

12

Samstag, 14. Januar 2012, 15:27

Ein Standard SUV hat für 4 Personen schon wirklich sehr viel Platz, etwas größer sogar als ein Audi Q7. Einen Fullsize halte ich auch schon vom Preis her für vollkommen unnötig.

scotty

Profi

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

13

Samstag, 14. Januar 2012, 16:19

Ein Standard SUV hat für 4 Personen schon wirklich sehr viel Platz, etwas größer sogar als ein Audi Q7. Einen Fullsize halte ich auch schon vom Preis her für vollkommen unnötig.
man bedenke aber das 4 Personen doch einiges an Gepäck haben für eine Rundreise, das ja immer mitgeschleppt werden muss und dann kommt noch Kühltruhe, Getränke und alles was sonst noch so dazu kommt, da möchte ich nicht mittfahren bei einem Standart !

Micha

Super Moderator

Beiträge: 2 377

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

14

Samstag, 14. Januar 2012, 17:27

Ich würde auch eher zu einem Van tendieren. Da ist absolut genug Platz für 4 Leute mit Gepäck. Wofür einen SUV???? Der ist für die CCR nicht notwendig. Wenn die Straße offen ist, kann man die meistens mit jedem Auto befahren. Ist sie in kritischem Zustand haben es an einer Stelle auch Neulinge schwer. Ansonsten kann man die aber mit jedem Auto befahren. Wir sind die schon mehrfach mit der compact class befahren.
Micha
Highlights des Südwestens: http://www.canyon-trails.de / USA-Traveler.de

zunder63

Erleuchteter

Beiträge: 3 726

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

15

Samstag, 14. Januar 2012, 19:39

Ein Standard SUV hat für 4 Personen schon wirklich sehr viel Platz, etwas größer sogar als ein Audi Q7. Einen Fullsize halte ich auch schon vom Preis her für vollkommen unnötig.
man bedenke aber das 4 Personen doch einiges an Gepäck haben für eine Rundreise, das ja immer mitgeschleppt werden muss und dann kommt noch Kühltruhe, Getränke und alles was sonst noch so dazu kommt, da möchte ich nicht mittfahren bei einem Standart !


Es kommt halt immer auf das Fahrzeug an. Wir hatten das Glück auf unserer letzten Reise einen Mazda CX 9 zu bekommen. Das ist ein Riesending. Wir waren zwar nur zu dritt, aber da hätte locker noch eine Person mehr mitfahren können. Aber ich denke, jeder hat da so seine eigenen Favoriten. Ein Van geht für mich gar nicht, dafür bin ich aber auch viel zu sehr Auto-bekloppt.

Micha

Super Moderator

Beiträge: 2 377

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

16

Samstag, 14. Januar 2012, 19:50

Wir hatten vor 2 Jarhen mal einen - ich glaube - KIA midsize SUV...der hatte 3(!) Sitzreihen. Da war auch Platz ohne Ende drin.
Micha
Highlights des Südwestens: http://www.canyon-trails.de / USA-Traveler.de

scotty

Profi

Beiträge: 962

Registrierungsdatum: 24. Oktober 2010

  • Private Nachricht senden

Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied Seit über 42 Monaten Mitglied

17

Samstag, 14. Januar 2012, 22:57

Ein Standard SUV hat für 4 Personen schon wirklich sehr viel Platz, etwas größer sogar als ein Audi Q7. Einen Fullsize halte ich auch schon vom Preis her für vollkommen unnötig.
man bedenke aber das 4 Personen doch einiges an Gepäck haben für eine Rundreise, das ja immer mitgeschleppt werden muss und dann kommt noch Kühltruhe, Getränke und alles was sonst noch so dazu kommt, da möchte ich nicht mittfahren bei einem Standart !


Es kommt halt immer auf das Fahrzeug an. Wir hatten das Glück auf unserer letzten Reise einen Mazda CX 9 zu bekommen. Das ist ein Riesending. Wir waren zwar nur zu dritt, aber da hätte locker noch eine Person mehr mitfahren können. Aber ich denke, jeder hat da so seine eigenen Favoriten. Ein Van geht für mich gar nicht, dafür bin ich aber auch viel zu sehr Auto-bekloppt.
bei mir geht ein Van auch nieeeeeeemals, ich reise ja nur zu zweit :kichern:

Bosley

Profi

Beiträge: 1 693

Registrierungsdatum: 2. November 2009

Wohnort: Nürnberg

  • Private Nachricht senden

Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied Seit über 54 Monaten Mitglied

18

Sonntag, 15. Januar 2012, 01:47

jeweils Midsize SUV gebucht:

2010 - SFO - Dodge Journey (viel Platz, vier Koffer wären kein Problem gewesen, hatte theoretisch noch eine dritte Sitzreihe)

2011 - DEN - Ford Escape (genügend Platz, vier normale Koffer wären aber schon eng geworden, ohne Zusatzgepäck aber möglich)

Ich würde entweder mind. Standard SUV oder Van buchen, wobei der SUV halt einfach optisch ansprechender ist! Der Van wird aber wohl mehr Komfort haben!
simon-unterwegs.com - Unterwegs durch die USA


Frankyboy181

Super Moderator

Beiträge: 2 654

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

19

Montag, 16. Januar 2012, 13:07

Ich kann bisher auch nur gutes über Alamo sagen. Hatte keinerlei Probleme auf meinen Touren. Die Mietwagen Station in SFO Airport ist von den Terminals sehr komfortabel mit der Hochbahn zu erreichen. In der Station sind dann die üblichen Verdächtigen (Dollar, Alamo, Sixt usw.) vertreten. Es gibt eine Choiceline. D.h. im Regelfall kannst du dir den Wagen aus einer gewissen Anzahl Autos aussuchen. Deshalb rate ich Euch auch einen Midsize SUV zu buchen und Euch dann einen Fullsize aus der Choiceline zu suchen. Klappt fasst immer, wenn sie ihn Euch nicht gleich freiwillig upgraden, weil nicht genügend Midsize vorhanden sind.

Bucht auf jeden Fall von Deutschland aus, und achtet darauf, dass ihr alle Versicherungen, mindestens zwei Fahrer und unbegrenzte Kilometer dabei habt. Dann könnt ihr entspannt sämtliche Angebote am Mietwagen Schalter ablehnen. Auf keinen Fall den Roadside Service (so heißt der bei Alamo, ich bin mir sicher, die anderen Anbieter haben vergleichbares) buchen. Der ist nur Teuer und bietet keinen echten Mehrwert, ist aber der Klassiker, nach dem bei Übernahme immer gern gefragt wird.

Wir hatten dieses Jahr zu dritt einen Chevy Traverse (Fullsize SUV). Der hätte aber auch für vier Personen ausgereicht. Und komfortabel war der auf jeden Fall. Ansonsten geht auch ein Van, aber der schluckt gleich noch mal etwas mehr Sprit.
LG F-
__________________________________________________________

:D "Anything Denny Crane can do I can do backwards and wearing high heels!" :D