Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Great-West Forum. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

zunder63

Erleuchteter

  • »zunder63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 725

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

1

Dienstag, 26. Januar 2010, 18:59

Gepäckbestimmungen auf Gabelflügen

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Frage zu den Gepäckbestimmungen auf Gabelflügen. Bislang hat sich die Frage nie gestellt, da wir immer Direktflüge hatten.

Wie sieht es aus, wenn ich von z.B. Frankfurt nach LAX fliegen würde und müsste in Chicago umsteigen. Gelten hier dann die Gepäckbestimmungen wie auf einem Direktflug, oder wie für einen Inlandsflug? Wäre von Vorteil das zu wissen, um keine Bösen Überraschungen zu erleben. ;)

Vielen Dank für eure Hilfe.

LG
Ralf

Michael

Super Moderator

Beiträge: 2 377

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

2

Dienstag, 26. Januar 2010, 19:25

RE: Gepäckbestimmungen auf Gabelflügen

Hi Ralf,

ohne Garantie: aber ich meine folgendes gelesen zu haben:

Wenn man am gleichen Tag weiter fliegt, dürfen die US Leute keine Zusatzgebühr berechnen, da Du ja schon einen Internationalen Flug hattest. Notfalls mal bei der Airline anrufen.

Wie sich die ganze Sache aber nach einem mehrtägigen Stopover verhält....keine Ahnung!

Für uns kommt eine Reise auch nur in Frage (da wir auf die Sommerferien angewiesen sind), wenn wir günstige Flüge bekommen. Die gibt es aber nur bei US-Airlines zu bestimmten Zeiten.
Aber wir müssen dann wirklich nur 2 Gepäckstücke mitnehmen....da überlegen wir schon, wie wir was packen können. Irgendie landet das ganze Campingequipment dann wohl in meiner Tasche....

Eine dämliche Regelung, die sie sich ausgedacht haben. Hätten dann wenigstens die Preise anpassen können (nach unten).
Micha
Highlights des Südwestens: http://www.canyon-trails.de / USA-Traveler.de

Frankyboy181

Super Moderator

Beiträge: 2 654

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

3

Mittwoch, 27. Januar 2010, 12:26

Soweit ich weiß, gilt immer die Regelung der ausstellenden Airline. Oder konkret an einem Beispiel:

Du buchst Flüge von Frankfurt via Cinncinnati nach SFO bei der Lufthansa. Dann gilt für die ganze Strecke das Gepäckkonzept der Lufthansa. Entscheidend ist hierbei Abgangs- und Ankunftsort. Und du willst ja nunmal von FRA nach SFO. Das dich die LH über CIN schickt ist ja nicht deine Wahl, sonder liegt ja im Zweifelsfall auch daran, das z.B. kein Direktflug angeboten wird.

Wenn du diese Strecke aber auseinander nimmst, sind es zwei getrennte Flüge. Ein Intercontinentaler Flug mit LH (zu deren Bedingungen) und ein paar Tage später ein Inlandsflug zu den Bedingungen der ausführenden Gesellschaft.

Ich kann aber aufgrund der vielfältigen Regelungen der Airlines (und ihrer Kreativität im Erfinden von Zusatzgebühren) keine Haftung für die Richtigkeit übernehmen.

Glücklicherweise bin ich ohnehin Frequent Traveller und damit gehen mir die Gepäckbeschränkungen mal sauber am Allerwertesten vorbei.
:kichern:

LG F-
LG F-
__________________________________________________________

:D "Anything Denny Crane can do I can do backwards and wearing high heels!" :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frankyboy181« (27. Januar 2010, 12:29)


zunder63

Erleuchteter

  • »zunder63« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 725

Registrierungsdatum: 13. Juni 2007

Wohnort: Velen

  • Private Nachricht senden

Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied Seit über 84 Monaten Mitglied

4

Mittwoch, 27. Januar 2010, 19:59

Danke Frank,

das hat meine Frage bestens beantwortet. :super:

Michael

Super Moderator

Beiträge: 2 377

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

5

Donnerstag, 28. Januar 2010, 11:44

Frank, wie würdest Du denn folgenden Fall beantworten:

Flug mit US-Airline (Delta oder United) von Brüssel, Düsseldorf oder FRA). Entweder mit normaler Zwischenlandung und Weiterflug am selben Tag. Oder 3 Tage stop-over in New York und dann mit gleicher Airline weiter.
Piece concept ist klar - preis auch. Frage:
im ersten Fall zahle ich aus oben genannten Gründen ja wohl nur 1x. Wie schaut es aber bei einem Stop-over aus?
Micha
Highlights des Südwestens: http://www.canyon-trails.de / USA-Traveler.de

Frankyboy181

Super Moderator

Beiträge: 2 654

Registrierungsdatum: 27. November 2008

Wohnort: Dresden

  • Private Nachricht senden

Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied Seit über 66 Monaten Mitglied

6

Donnerstag, 28. Januar 2010, 18:35

Michael,

wenn ihr den Stopover eingeplant habt, dann gilt auf dem nächsten Flug die Regelung der jeweiligen Airline.

Soweit ich diese Regelungen verstehe, gilt das einheitliche Gepäckkonzept nur auf zusammenhängenden Flügen. Und damit ist gemeint, das man lediglich umsteigt, aber nicht irgendwo länger bleibt. Verspätungen sind davon natürlich ausgeschlossen.

Hilft das?

LG F-
LG F-
__________________________________________________________

:D "Anything Denny Crane can do I can do backwards and wearing high heels!" :D

Michael

Super Moderator

Beiträge: 2 377

Registrierungsdatum: 31. März 2006

Wohnort: Aachen

  • Private Nachricht senden

Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied Seit über 102 Monaten Mitglied

7

Donnerstag, 28. Januar 2010, 23:09

Danke Frank.
Ich denke da sind wir, wenn es überhaupt aufgrund der Flugpreise gehen würde, fast schon en Sonderfall. Soweit mir bekannt, kann man max. 72 Std. stopover machen - aber ob dies dann auch al "einheitliche" Reise gilt???
Ich vermut fast, dass wir dann für den Transatlantik Flug das 3. Gepäckstück zahlen müssen und für den Inlandsflug wohl nochmal.
Fliegen wir durch stellt sich die Frage wohl nicht mehr.
Micha
Highlights des Südwestens: http://www.canyon-trails.de / USA-Traveler.de