Grand Canyon: 90jähriges Bestehen

28. Februar 2009 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Am 26. Februar feierte der Grand Canyon Nationalpark sein 90jähriges Bestehen. Gleichzeitig wurde bei der feierlichen Zeremonie mit dem symbolischen Durchschneiden eines Bandes das neue Verkamp Besucherzentrum eröffnet. Das öffentliche Ereignis fand im Verkamp Besucherzentrum nahe dem historischen El Tovar im Grand Canyon Village am South Rim statt. Benannt ist das Besucherzentrum nach einem der frühen Unternehmer, John G. Verkamp, der als erster Kuriositäten an Touristen verkaufte.

Das Personal des Grand Canyon National Park bot den Besuchern ein vielfältiges Programm zum Gedenken an das historische Ereignis. Gemeinsam wurde mit Punsch und Kuchen gefeiert.

Am 26. Februar 1919 unterzeichnete der damalige Präsident, Woodrow Willson, das Gesetz 390, welches die Gründung des Grand Canyon Nationalparks beinhaltete und dem Schutz dieser einmaligen Landschaft für zukünftige Generationen dienen sollte. Bereits zu diesem Zeitpunkt war der Grand Canyon sowohl landes- als auch weltweit für seine zeitlose Schönheit bekannt.

Schon vor der eigentlichen Gründung war der Grand Canyon ein touristischer Anlaufpunkt. Die Einrichtungen am North Rim, South Rim und im Canyon selbst existierten zu diesem Zeitpunkt bereits.

Quelle: www.desertusa.com/desertblog/?p=5346 28.02.2009