Grand Canyon: Fahrradverleih ab 1. Mai

5. Mai 2010 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Superintendent Steve Martin vom Grand Canyon National Park hat bekannt gegeben, dass die Lizenz für einen Fahrradverleih am Besucherzentrum des South Rims genehmigt worden ist. Der National Park Service hatte die Lizenz öffentlich ausgeschrieben und diverse Bewerbungen dafür erhalten. Nach einem ausführlichen Bewertungsprozess entschied sich der National Park Service für die Bright Angel Bicycles LLC als Betreiber.

Auf dem Rim Trail kann man ab sofort auch mit dem Leihrad fahren. Fotoquelle: Stefan Kremer

Der Fahrradverleih wird jeweils ab Mai bis in den Herbst hinein täglich zwischen 8 Uhr morgens und 6 Uhr abends geöffnet sein. Besucher können mit den Fahrrädern auf allen öffentlichen Straßen, den Straßen für Shuttle-Busse und auf den dafür freigegebenen Wanderwegen des Parks fahren. Dies beinhaltet auch die Hermit Road und die Yaki Point Road, zu denen später auch eine Shuttle Verbindung vom Besucherzentrum aus eingerichtet werden soll. Entweder fahren Besucher auf eigenen, selbst geführten Touren oder sie nutzen die Transportmöglichkeit mit den Shuttle-Bussen. Jeder Bus kann dabei bis zu drei Fahrräder transportieren. Geführte Touren sind derzeit in Vorbereitung.

Die bestehende Lizenz für Bright Angel Bicycles gilt zunächst für ein Jahr und beinhaltet eine Verlängerungsoption für ein zweites Jahr. Während des ersten Jahres wird der National Park Service verschiedenste Daten und Meinungen sammeln, um entsprechende Anpassungen in der Zukunft vornehmen zu können.

Für Rückfragen zum Fahrradverleih insbesondere zu Preisen und Reservierungen ist der Betreiber unter Telefon 001-928-814-8704 oder im Internet auf http://www.bikegrandcanyon.com zu erreichen. Weitere Informationen sind auch unter http://www.nps.gov/grca abrufbar.

Quelle: http://grandcanyonnews.com/Main.asp?SectionID=1&SubSectionID=1&ArticleID=8743 27.04.2010