Big Sur: Limekiln State Park nach 2 Jahren wieder offen

11. Juli 2010 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Fast zwei Jahre nach seiner Schließung durch einen großen Flächenbrand im Jahr 2008 hat nach Auskunft der California State Parks der Limekiln State Park in Big Sur am 02.07.2010 wieder geöffnet. Der Limekiln Falls Trail wird nach offiziellen Angaben noch gesperrt bleiben, wohingegen Limekiln Trail und Hare Trail geöffnet sind. Die rund 30 Campsites im Park werden ohne Reservierung vergeben.

Limekiln Creek. Fotoquelle: parks.ca.gov

Das Chalk Fire war am 27. September 2008 in den Big Sur Mountains oberhalb der Lucia Gegend und westlich von King City ausgebrochen. Es brannte mehr als 16.000 acres nieder und machte die Evakuierung des Limekiln State Parks, der New Camaldoli Hermitate und des Gebietes um Lucia und Lopez Point erforderlich. Highway 1 war zwischen Lucia und Limekiln wegen den nahen Flammen für rund eine Woche gesperrt als das Feuer den Highway erreichte.

Limekiln State Park, 56 Meilen südlich von Carmel gelegen, bietet einzigartige Aussichten auf die Pazifikküste und auf Redwood Mammutbäume. Besucher müssen während des Sommers noch mit Lärm durch Brückenbauarbeiten rechnen.

Quelle: http://www.thecalifornian.com/article/20100705/NEWS01/7050311/1002/rss 05.07.2010