Santa Barbara: Ölpipelinebruch verseucht Strand

20. Mai 2015 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Durch einen Pipelinebruch in Goleta westlich von Santa Barbara sind am Dienstag schätzungsweise 21.000 Tonnen Rohöl ausgelaufen und teilweise ins Meer gelangt. Der Rohrbruch wurde gegen Mittag entdeckt. Die Küstenwache stoppte das Leck um 15 Uhr, so Coast Guard Petty Officer Andrea Anderson.

Das Öl hatte sich in einem Kanal gesammelt bevor es in den Pazifik gelangte. Dort bidete sich beim Refugio State Beach ein sechseinhalb Kilometer langer Ölfilm, der rund 45 Meter in den Ozean hineinragte.

Refugio State Beach. Foto: ars5017/wikimedia.org

Refugio State Beach. Foto: ars5017/wikimedia.org

Bundes-, Bundesstaats- und lokale Behörden sind am Unglücksort, um den Vorgang zu untersuchen und Säuberungsarbeiten zu koordinieren, so Alexia Retallack, Sprecherin des California Office of Spill Prevention and Response. Die Pipeline wird von Plains All American Pipeline betrieben, die in einer Pressemitteilung angaben, dass die Pipeline mit 24-inch Durchmesser geschlossen und der Kanal blockiert wurde um weiteren Ölaustritt zu verhindern. Refugio State Beach wurde geschlossen, Warnschilder auch am nahegelegenen El Capitan State Beach angebracht. Exxon Mobil, die nahe der gebrochenen Pipeline mehrere Arbeiten durchführen, haben Personal zur Ölbekämpfung abgestellt, so ein Sprecher des Unternehmens.

Quelle: http://www.latimes.com/local/lanow/la-me-ln-pipeline-santa-barbara-coast-20150519-story.html 20.05.2015

Yosemite: Tioga Pass öffnet am 04.05.2015

3. Mai 2015 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Laut Auskunft des National Park Service öffnet der Tioga Pass in diesem Jahr am 04. Mai um 8 Uhr vormittags Ortszeit. Mit der Schneeräumung wurde am 13. April begonnen. Der Glacier Point ist seit dem 28. April wieder mit dem Auto erreichbar.

Entrance Station am Tioga Pass. Foto Stefan Kremer

Entrance Station am Tioga Pass. Foto Stefan Kremer

Aufgrund eines Straßenerneuerungsprojektes kann es bis November 2015 von Sonntag nachts bis Freitag nachmittags auf der Tioga Pass Road zu Wartezeiten von 15 bis 30 Minuten tagsüber und bis zu einer Stunde zwischen 23 und 6 Uhr kommen. Alle Einrichtungen entlang der Tioga Pass Road bleiben erreichbar. Zusätzlich gibt es im Mai Bauarbeiten an den Tunneln der Big Oak Flat Road, die zwischen 6 Uhr und 20 Uhr zu 15-minütigen, zwischen 20 Uhr und 22 Uhr zu 30-minütigen und ansonsten zweistündigen Wartezeiten führen.

Quelle: http://www.nps.gov/yose/planyourvisit/conditions.htm 03.05.2015
Quelle: http://www.nps.gov/yose/planyourvisit/roadwork.htm

Arches: Platzplatzerweiterung verschoben

13. März 2015 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Die Erweiterung des Parkplatzes beim Delicate Arch wurden verschoben. Ursprünglich sollte der Ausbau der Parkplatzkapazität am Trailhead bei der Wolfe Ranch am 2. März beginnen und bis April 2015 abgeschlossen sein. Sie werden nun erst am 23. März anfangen und bis Ende Mai durchgeführt. Die zweite Phase des Bauprojektes, die das Asphaltieren des neuen Parkraumes umfasst, wird wie vorgesehen im Juni oder Juli stattfinden und eine Woche dauern.

Delicate Arch vom Parkplatz aus gesehen. Foto: Stefan Kremer

Delicate Arch vom Parkplatz aus gesehen. Foto: Stefan Kremer

Der Trailhead wird während der Bauarbeiten geöffnet bleiben. Von Montags bis Donnerstags wird es nur eingeschränkte Parkmöglichkeiten geben.

Quelle: http://www.nps.gov/arch/learn/news/news030915.htm 09.03.2015