Yosemite: Tioga Pass öffnet am 18.05.2016

18. Mai 2016 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Um 12 Uhr Ortszeit wird der Tioga Pass, ein wichtiger Teilabschnitt des Highway 120, der vom Yosemite National Park aus die Sierra Nevada überquert, voraussichtlich für den Verkehr freigegeben. Den aktuellen Straßenzustand kann man unter +1 (209) 372-0200 (1, dann 1 wählen) abrufen. Außerdem könnt Ihr unter http://www.westkueste-usa.de/mn_Road_Conditions.php den Straßenzustand von Highway 120, Highway 108 (Sonora Pass) und Highway 1 nachschauen (viermal täglich aktualisiert).

Eine ausführliche Beschreibung aller Sehenswürdigkeiten entlang der Passstraße mit zahlreichen Fotos findet Ihr unter http://www.westkueste-usa.de/mn_Yosemite_TiogaPass.htm.

Quelle: https://www.nps.gov/yose/planyourvisit/conditions.htm

Kalifornien: Ausrottung von sudden oak death nicht mehr möglich

11. Mai 2016 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens


In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben sich Kalifornien und die Bundesregierung wegen ihrer nachlässigen Bekämpfung der hoch ansteckenden Pflanzenkrankheit „sudden oak death“ scharfe Kritik eingefangen. Diese Krankheit, die nicht nur Eichen befällt, sind bislang Millionen von Bäumen entlang der Küstenregion von Big Sur bis hinauf nach Oregon zum Opfer gefallen.

Sudden_oak_death

Von sudden oak death befallener Hügel im Big Sur. Foto: Hemhem20X6 / wikimedia

Nun legt eine neue computergestütze Studie den Schluss nahe, dass die Epidemie, die 1995 ausgebrochen war, bereits zu groß und zu weit verbreitet ist, als dass man sie im gesamten Bundesstaat ausrotten könnte.

Quelle: http://www.topix.com/city/big-sur-ca/2016/05/eradication-of-a-sudden-oak-deatha-disease-no-longer-possible-in-california 05.05.2016

Death Valley: Bauarbeiten an Badwater Road südlich von Badwater

11. Mai 2016 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Die Bauarbeiten an der Badwater Road im Death Valley National Park, durch die die Schäden der flash floods im vergangenen Oktober behoben werden, haben am 09.05.2016 begonnen. Der Abschnitt zwischen milepost 47 (jenseits von Badwater) im südlichen Death Valley und Shoshone, CA bleibt bis zur voraussichtlichen Fertigstellung am 14.07.2016 geschlossen.

Die Stürme im am 18. Oktober 2015 haben zu schweren flash floods im gesamten Death Valley geführt. Bauarbeitertrupps haben das Geröll von den Straßen geräumt und hunderte Meilen Straßen in den darauffolgenden Monaten für den Verkehr freigegeben. Die Badwater Road ist derzeit von California Highway 190 für 47 Meilen bis zur unbefestigten Harry Wade Road geöffnet.

Der Jubilee Pass Abschnitt der Straße ist seit Oktober 2015 zwischen Harry Wade Road (milepost 47) bis milepost 56 gesperrt. Hier sind schwere Straßenschäden an der Fahrbahndecke sowie dem Untergrund zu beklagen.

Auch Scottys Castle wurde schwer getroffen. Die Löschanlagen des historischen Gebäudes sind derzeit noch ohne Wasserversorgung. Die Wiederherstellung der Stromversorgung wird in Kürze erfolgen. Acht Meilen Straße sowie Teile des Kanalsystems müssen ersetzt, und außerdem noch einige Schäden an den historischen Gebäuden repariert werden. Dort ist im Oktober 2015 und erneut am 27. April 2016 Wasser in den Annex-Flügel des Castle eingedrungen. Sprecher des Parks hoffen, dass Scottys Catle bis 2019 komplett renoviert ist und wieder geöffnet werden kann. Derzeit ist Scottys Castle sowie der Grapevine Canyon gesperrt.

Quelle: http://www.nationalparkstraveler.com/2016/05/construction-badwater-road-death-valley-starts-monday 06.05.2016
Quelle: https://www.nps.gov/deva/learn/historyculture/scottys-castle.htm

Grand Canyon: North Rim öffnet am 15. Mai

9. Mai 2016 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Der Eingang zum North Rim des Grand Canyon National Park wird am Sonntag den 15. Mai um 7:30 Uhr Ortszeit öffnen. Gleichzeitig nehmen die Grand Canyon Lodge Norh Rim und Grand Canyon Trail Rides ihre Dienstleistungen für die Saison wieder auf. Obschon der Zugang zum North Rim noch geschlossen sein wird öffnet das Arizona Department of Transportation den Highway 67 am Jacob Lake schon am Freitag den 13. Mai um 13 Uhr Ortszeit.

Alle Dienstleistungen, die durch den National Park Service erbracht werden einschließlich Visitor Center, Backcountry Information Center, Campground und Grand Canyon Association bookstore werden am 15. Mai um 8 Uhr Ortszeit öffnen, ebenso Grand Canyon Lodge North Rim einschließlich Hotel, Geschäften, Camping-Zubehör, Restaurants und Tankstelle.

Quelle: http://www.desertusa.com/dusablog/grand-canyon-national-parks-north-rim-to-open-may-15-for-2016-season.html 19.04.2016

Tioga Pass: Straße ist geräumt, noch kein Öffnungstermin

9. Mai 2016 von  
Abgelegt unter Newsticker des Südwestens

Wie der NPS am 06.05.2016 mitteilt sind die beiden Schneeräumungstrupps östlich des Tenaya Lakes aufeinander getroffen. Damit ist die Straße grundsätzlich schneefrei. Da aber noch umgefallene Bäume und Felsen weggeräumt und die Straße gesichert werden muss gibt es noch keinen Öffnungstermin.

Üblicherweise wird der Tioga Pass zunächst für Fahrräder freigegeben ehe er dem Autoverkehr übergeben wird.

Quelle: https://www.nps.gov/yose/planyourvisit/tioga.htm 06.05.2016