Death Valley: Straßenarbeiten im Frühjahr

Wartezeiten bis 30 Minuten möglich
26 Jan 2018
Death Valley: Straßenarbeiten im Frühjahr

Besucher des Death Valley National Park werden in diesem Frühjahr mit Wartezeiten von bis zu 30 Minuten aufgrund mehrerer Straßenbauprojekte rechnen müssen. Die Arbeiten finden zwischen 30.01.2018 und 26.05.2018 statt. Während dieser Zeit wird es Bauarbeiten an der Badwater Road, Beatty Cutoff Road/Daylight Pass und Mud Canyon road geben.

Weiterlesen...

Death Valley: Scotty's Castle noch mindestens bis 2019 geschlossen

Schäden bei Überschwemmung im Oktober 2015 noch nicht ganz beseitigt
28 Nov 2017
Death Valley: Scotty's Castle noch mindestens bis 2019 geschlossen

Die Überschwemmung im Grapevine Canyon im Oktober 2015 war die größte seit Errichtung von Scotty's Castle in den 1920ern. Der maximale Durchfluss betrug geschätzte 3200 cubic feet pro Sekunde und schichtete Geröll über 10 feet hoch auf. Das beliebte Ausflugsziel wird noch bis 2019 geschlossen bleiben müssen.

Weiterlesen...

Big Sur: Pfeiffer Canyon Bridge eingeweiht

Big Sur ist nicht mehr in zwei Teile geteilt
17 Oct 2017
Big Sur: Pfeiffer Canyon Bridge eingeweiht

In einer feierlichen Zeremonie, an der neben Senator Bill Monning und weiteren Politikern auch hunderte Anwohner teilnahmen, wurde die neu gebaute Pfeiffer Canyon Bridge eingeweiht. Anwohner und Geschäftsinhaber wie der Besitzer von Nepenthe, Kirk Gafill, hielten eine kurze Rede und dankten der Gemeinschaft und der lokalen Verwaltung für ihre Zusammenarbeit bei der Hilfe für die südlich der zerstörten Brücke abgeschnittenen Bewohner.

Weiterlesen...

Yosemite: Zwei Felsstürze am El Capitan

Ein Toter, zwei Verletzte
29 Sep 2017
Yosemite: Zwei Felsstürze am El Capitan

Ein massiver neuer Felssturz hat sich am Donnerstag im Yosemite National Park ereignet. Der Vorfall ereignete sich an der Südöstlichen Flanke des El Capitan um 15:21 Uhr, wo eine riesige Staubwolke entstand, die den ganzen Talboden bedeckte. Der Felssturz ist signifikant größer als der vom Vortag. Eine Person wurde verletzt und ins Krankenhaus geflogen.

Weiterlesen...

Kalifornien: Mitchell Caverns öffnen wieder nach 6 Jahren

Die drei Kalksteinhöhlen mussten nach Vandalismus aufwändig restauriert werden
29 Sep 2017
Kalifornien: Mitchell Caverns öffnen wieder nach 6 Jahren

Die einzigen Kalksteinhöhlen im Parksystem Kaliforniens sind ab dem 3. November wieder für Besucher zugänglich. Nachdem die Infrastruktur zunehmend zerfiel und Budgetkürzungen die Verwaltung trafen führte die gleichzeitige Verrentung von zwei Rangern und Streichung ihrer Stellen dazu, dass Ende 2010 Vandalen in die Höhlen eindrangen. Sie besprühten die Wände mit Graffiti, zerstörten die Stromversorgung und Beleuchtung und plünderten sogar das Visitor Center.

Weiterlesen...