Death Valley: Gebäudeschäden durch schweren Sturm

Haus aus den 1930ern abgedeckt, Dachschäden in Stovepipe Wells
12 Sep 2017
Death Valley: Gebäudeschäden durch schweren Sturm

Ein mächtiges Sturmsystem brachte gestern heftigen Regen und Wind zum Death Valley Nationalpark. Extrem starke Winde in der Cow Creek administrative area deckten das Dach eines historischen Bürogebäudes aus der Civilian Conservation Corps Ära in den 1930ern ab. Die Scheiben an vier Fahrzeugen wurden zerstört. Die Dächer von fünf weiteren Gebäuden in Stovepipe Wells wurden ebenfalls beschädigt.

Weiterlesen...

Kalifornien: Ausrottung von sudden oak death nicht mehr möglich

Millionen Bäume zwischen Oregon und Big Sur bereits gestorben
11 May 2016
Kalifornien: Ausrottung von sudden oak death nicht mehr möglich

In den vergangenen zwei Jahrzehnten haben sich Kalifornien und die Bundesregierung wegen ihrer nachlässigen Bekämpfung der hoch ansteckenden Pflanzenkrankheit "sudden oak death" scharfe Kritik eingefangen. Diese Krankheit, die nicht nur Eichen befällt, sind bislang Millionen von Bäumen entlang der Küstenregion von Big Sur bis hinauf nach Oregon zum Opfer gefallen.

Weiterlesen...

Death Valley: Bauarbeiten an Badwater Road südlich von Badwater

Scottys Castle wegen Reparaturarbeiten bis 2019 geschlossen
11 May 2016
Death Valley: Bauarbeiten an Badwater Road südlich von Badwater

Die Bauarbeiten an der Badwater Road im Death Valley National Park, durch die die Schäden der flash floods im vergangenen Oktober behoben werden, haben am 09.05.2016 begonnen. Der Abschnitt zwischen milepost 47 (jenseits von Badwater) im südlichen Death Valley und Shoshone, CA bleibt bis zur voraussichtlichen Fertigstellung am 14.07.2016 geschlossen.

Weiterlesen...

Tioga Pass: Straße ist geräumt, noch kein Öffnungstermin

Erst müssen umgestürzte Bäume und Geröll entfernt werden
09 May 2016
Tioga Pass: Straße ist geräumt, noch kein Öffnungstermin

Wie der NPS am 06.05.2016 mitteilt sind die beiden Schneeräumungstrupps östlich des Tenaya Lakes aufeinander getroffen. Damit ist die Straße grundsätzlich schneefrei. Da aber noch umgefallene Bäume und Felsen weggeräumt und die Straße gesichert werden muss gibt es noch keinen Öffnungstermin.

Weiterlesen...

Santa Barbara: Ölpipelinebruch verseucht Strand

6,5 Kilometer langer Ölfilm vor Refugio State Beach / Goleta
20 May 2015
Santa Barbara: Ölpipelinebruch verseucht Strand

Durch einen Pipelinebruch in Goleta westlich von Santa Barbara sind am Dienstag schätzungsweise 21.000 Tonnen Rohöl ausgelaufen und teilweise ins Meer gelangt. Der Rohrbruch wurde gegen Mittag entdeckt. Die Küstenwache stoppte das Leck um 15 Uhr, so Coast Guard Petty Officer Andrea Anderson.

Weiterlesen...