Joshua Tree: Pinto Basin überschwemmt

Pinto Basin Road, Cottonwood Visitor Center und Campground gesperrt
21 Sep 2011
Joshua Tree: Pinto Basin überschwemmt

Sintflutartige Regenfälle haben am Morgen des 13. September im Pinto Basin und Cottonwood Spring des Joshua Tree National Park zu weiträumigen Überschwemmungen geführt. Großflächige Schäden entstanden an der Pinto Basin Road, deren Fahrbahndecke an mehreren Stellen abgetragen wurde. Das Cottonwood Visitor Center wurde überflutet und Teile des Cottonwood Campground weggespült. Vermutlich fielen mindestens 3 inch Niederschlag während des Sturms.

Weiterlesen...

Yosemite: Waldbrand nahe der Glacier Point Road wächst

Managed fire beeinträchtigt Sicht im Yosemite Valley
14 Aug 2011
Yosemite: Waldbrand nahe der Glacier Point Road wächst

Am 21. Juli 2011 entstanden im Yosemite National Park durch Blitzschlag mehrere Feuer. Einige davon wurden eingedämmt, aber ein Brandherd - das Avalanche Fire - hat sich zu einem Waldbrand ausgedehnt und wird nun als Nutzfeuer verwaltet. Der Brand befindet sich in der Avalanche Creek Drainage nahe der Glacier Point Road innerhalb der Wildnis.

Weiterlesen...

Grand Canyon: Zwei Felsstürze am North Kaibab Trail

Passage nördlich der Phantom Ranch ist von Hikern zu überwinden, für Pferde nicht
14 Aug 2011
Grand Canyon: Zwei Felsstürze am North Kaibab Trail

Zwei Felsstürze haben den North Kaibab Trail im Grand Canyon National Park versperrt. In einem Abschnitt zwei Meilen nördlich der Phantom Ranch, der als The Box bekannt ist, blockieren herabgestürzte Felsen den Weg. Wanderer können die Passage ohne Probleme überwinden, jedoch ist sie nach Ansicht der Park Ranger mit Pferden nicht passierbar.

Weiterlesen...

Yellowstone: Zweithöchste Besucherzahlen im Juli

Zum dritten Mal überhaupt mehr als 900.000 Besucher in einem Monat
14 Aug 2011
Yellowstone: Zweithöchste Besucherzahlen im Juli

Die monatlichen Besuchszahlen im Yellowstone National Park haben im vergangenen Juli die 900.000er Marke zum insgesamt erst dritten Mal in der Parkgeschichte überschritten. Mit genau 906.935 Besuchern ist dies das zweitbeste Monatsergebnis überhaupt. Den bisherigen Rekord hält der Monat Juli 2010 mit 957.785 Besuchern (wir berichteten am 20.08.2010). Das ist ein Minus von 5,3 Prozent.

Weiterlesen...

Yellowstone: Ölleck verseucht Yellowstone River

1.000 Gallonen Rohöl laufen südlich des Nationalparks in den Yellowsone River
10 Jul 2011
Yellowstone: Ölleck verseucht Yellowstone River

Am 1. Juli hat sich am Yellowstone River in Montana ein Ölkatastrophe ereignet. Rund 1.000 Barrel Öl sind aus einer Pipeline der Exxon Mobil Corp. bei Laurel unterhalb des Yellowstone National Park in den Fluß ausgelaufen nachdem diese nach einer tagelangen Abschaltung wegen Hochwassers wieder in Betrieb genommen wurde.

Weiterlesen...

Death Valley: Rätsel um wandernde Steine gelöst

Eisschollen lassen die Steine über den Boden wandern und die Schleifspuren entstehen
21 Jun 2011
Death Valley: Rätsel um wandernde Steine gelöst

Die mystischen, wandernden Steine auf dem Racetrack Playa im Death Valley National Park faszinieren Besucher seit Jahrzehnten. Jetzt denkt der Astronom Ralph Lorenz, mit seinen Kollegen das Rätsel gelöst zu haben, wie sich die Steine über den Sandboden bewegen und dabei Spuren hinterlassen. Eisschollen umklammern die Steine, heben sie an und reduzieren den Reibungswiderstand soweit, dass sie vom Wind wie Flöße bewegt werden können.

Weiterlesen...