Zion: Felssturz blockiert Zion Scenic Drive

Straße nördlich der Zion Lodge unbefahrbar
14 Jan 2017
Zion: Felssturz blockiert Zion Scenic Drive

Der Zion Scenic Drive ist nördlich der Zion Lodge geschlossen. Am 13. Januar trat gegen 18 Uhr ein großer Fels- und Erdrutsch nördlich der Grotto auf, der beide Fahrbahnen auf dem Scenic Drive abdeckte. Die Größe der Abdeckung betrug etwa vier PKW-Längen, (ca. 200 Tonnen Fels und Trümmer). In dem Zwischenfall wurde niemand verletzt.

Weiterlesen...

Death Valley: Bauarbeiten an Badwater Road südlich von Badwater

Scottys Castle wegen Reparaturarbeiten bis 2019 geschlossen
11 May 2016
Death Valley: Bauarbeiten an Badwater Road südlich von Badwater

Die Bauarbeiten an der Badwater Road im Death Valley National Park, durch die die Schäden der flash floods im vergangenen Oktober behoben werden, haben am 09.05.2016 begonnen. Der Abschnitt zwischen milepost 47 (jenseits von Badwater) im südlichen Death Valley und Shoshone, CA bleibt bis zur voraussichtlichen Fertigstellung am 14.07.2016 geschlossen.

Weiterlesen...

Yosemite: Waldbrand nahe Half Dome

Wanderer vom Half Dome evakuiert, Einrichtungen im Yosemite Valley geöffnet
08 Sep 2014
Yosemite: Waldbrand nahe Half Dome

Ein Waldbrand im Yosemite National Park ist am Sonntag überraschend stark expandiert. Das am 20 Juli 2014 vermutlich durch einen Blitzschlag ausgelöste Meadow Fire im Little Yosemite Valley östlich des Half Dome umfasste bis vergangenen Donnerstag nur 7,6 Hektar. Am Sonntag Nachmittag breitete sich jedoch ein vermutlich bislang unbekannter Brandherd dieses Buschbrandes so schnell aus, dass es sogar aus dem Weltraum gesehen werden kann.

Weiterlesen...

San Francisco: Starkes Beben erschüttert Bay Area

Bis auf Stromausfälle bisher keine größeren Schäden gemeldet
24 Aug 2014
San Francisco: Starkes Beben erschüttert Bay Area

Ein Erdbeben der Stärke 6.1 hat heute morgen um 03:20 Uhr Ortszeit die Bay Area in Kalifornien erschüttert. Das Epizentrum lag 4,8 Kilometer nordwestlich des American Canyons im Napa County am nördlichen Ende der Bay in einer Tiefe von 10,7 Kilometern. In ganz Nordkalifornien konnten die Erdstöße gespürt werden, die rund 25 Sekunden andauerten und stark genug waren, um Bilder von den Wänden und Gegenstände aus Regalen fallen zu lassen.

Weiterlesen...