Kalifornien: Mitchell Caverns öffnen wieder nach 6 Jahren

Die drei Kalksteinhöhlen mussten nach Vandalismus aufwändig restauriert werden
29 Sep 2017
Kalifornien: Mitchell Caverns öffnen wieder nach 6 Jahren

Die einzigen Kalksteinhöhlen im Parksystem Kaliforniens sind ab dem 3. November wieder für Besucher zugänglich. Nachdem die Infrastruktur zunehmend zerfiel und Budgetkürzungen die Verwaltung trafen führte die gleichzeitige Verrentung von zwei Rangern und Streichung ihrer Stellen dazu, dass Ende 2010 Vandalen in die Höhlen eindrangen. Sie besprühten die Wände mit Graffiti, zerstörten die Stromversorgung und Beleuchtung und plünderten sogar das Visitor Center.

Weiterlesen...

Death Valley: Gebäudeschäden durch schweren Sturm

Haus aus den 1930ern abgedeckt, Dachschäden in Stovepipe Wells
12 Sep 2017
Death Valley: Gebäudeschäden durch schweren Sturm

Ein mächtiges Sturmsystem brachte gestern heftigen Regen und Wind zum Death Valley Nationalpark. Extrem starke Winde in der Cow Creek administrative area deckten das Dach eines historischen Bürogebäudes aus der Civilian Conservation Corps Ära in den 1930ern ab. Die Scheiben an vier Fahrzeugen wurden zerstört. Die Dächer von fünf weiteren Gebäuden in Stovepipe Wells wurden ebenfalls beschädigt.

Weiterlesen...