Zion: Vandalismus bei Angels Landing

Täter zeigt sich reumütig und arbeitet mit Park zusammen
15 May 2018
Zion: Vandalismus bei Angels Landing

Auf dem Wanderweg hinauf zu Angels Landing im Zion National Park wurde mit einem wasserfesten Stift der Schriftzug "Teena + Spencer 2018" sowie ein Instagram Handle angebracht. Ein Wanderer, der dies bermerkte, machte in Foto davon, das im Netz viral verbreitet wurde und dazu führte, dass sich der Täter stellte.

Weiterlesen...

Zion: Kolob Canyon wegen Bauarbeiten ab Mai gesperrt

Restaurationsprojekt dauert sieben Monate
15 Mar 2018
Zion: Kolob Canyon wegen Bauarbeiten ab Mai gesperrt

Ab dem 1. Mai werden Teile des Kolob Canyon Abschnitts im Zion National Park wegen Restaurierungsarbeiten gesperrt werden. Die Arbeiten umfassen die komplette Sanierung der Straße und des Bürgersteigs sowie das Anlegen von Behindertenparkplätzen und Toiletten. Alle Einrichtungen entlang der Kolob Canyon Road einschließlich Visitor Center und Parkplatz am Interstate 15 sind während des sieben Nonate dauernden Projekts geschlossen.

Weiterlesen...

Zion: Jetzt auf Platz drei der meistbesuchten National Parks

Die meisten Besucher haben Great Smoky Mountains vor Grand Canyon
28 Feb 2018
Zion: Jetzt auf Platz drei der meistbesuchten National Parks

Nach einem erneuten Rekordjahr in 2017 hat sich der Zion National Park in Utah jetzt auf Rang 3 der meistbesuchten National Parks der USA vorgearbeitet und damit Yosemite National Park und Rocky Mountain National Park überholt, die 2016 noch mehr Besucher aufwiesen.

Weiterlesen...

Utah: Negro Bill Canyon umbenannt

Canyon trägt nun den amtlichen Namen von William Grandstaff
12 Oct 2017
Utah: Negro Bill Canyon umbenannt

Nach jahrelangen Debatten hat am Donnerstag das US Board on Geographic Names beschlossen, "Negro Bill Canyon" in Utah in "Grandstaff Canyon" umzubenennen. Dabei überstimmte es eine Empfehlung aus Utah, den Namen beizubehalten.

Weiterlesen...

Utah: 309 Mio. Dollar Einnahmen durch Arches und Canyonlands in 2016

Steigerung von 16,3 bzw. 26 Prozent gegenüber 2015
27 Apr 2017
Utah: 309 Mio. Dollar Einnahmen durch Arches und Canyonlands in 2016

Ein neuer Report des Nationalpark-Service (NPS) berichtet, dass im Jahr 2016 insgesamt 1,6 Millionen Besucher des Arches Nationalpark 188,8 Millionen Dollar in den umliegenden Gemeinden ausgegeben haben. Diese Ausgaben unterstützten 3.100 Arbeitsplätze in der Region und hatten einen kumulativen Nutzen für die lokale Wirtschaft von 251,6 Millionen Dollar (ein Anstieg von 16.3 Prozent von 2015 und eine Steigerung von 82.3 Prozent seit 2012).

Weiterlesen...

Arches: Parkplatzerweiterung verschoben

Zwischen 23. März und Ende Mai Mo-Do eingeschränkte Parkmöglichkeiten
13 Mar 2015
Arches: Parkplatzerweiterung verschoben

Die Erweiterung des Parkplatzes beim Delicate Arch wurden verschoben. Ursprünglich sollte der Ausbau der Parkplatzkapazität am Trailhead bei der Wolfe Ranch am 2. März beginnen und bis April 2015 abgeschlossen sein. Sie werden nun erst am 23. März anfangen und bis Ende Mai durchgeführt. Die zweite Phase des Bauprojektes, die das Asphaltieren des neuen Parkraumes umfasst, wird wie vorgesehen im Juni oder Juli stattfinden und eine Woche dauern.

Weiterlesen...

Moab: Fracking-Versuche nahe Dead Horse Point und Canyonlands

Neue Methode durch Einpumpung von Öl, keine Umweltverträglichkeitsstudie
08 Dec 2014
Moab: Fracking-Versuche nahe Dead Horse Point und Canyonlands

Ein Energieunternehmen aus Moab testet ein neues Frackingverfahren in seinem Ölfeld außerhalb des Canyonland National Parks und des Dead Horse Point State Parks. Die experimentelle Methode, bei der Öl anstelle von Chemikalien in den Untergrund gepumpt wird, hat bereits Umweltschützer auf den Plan gerufen, die eine Industrialisierung der landschaftlich reizvollen und schützenswerten Landschaft befürchten.

Weiterlesen...