Kalifornien: Mitchell Caverns öffnen wieder nach 6 Jahren

Die drei Kalksteinhöhlen mussten nach Vandalismus aufwändig restauriert werden
29 Sep 2017
Kalifornien: Mitchell Caverns öffnen wieder nach 6 Jahren

Die einzigen Kalksteinhöhlen im Parksystem Kaliforniens sind ab dem 3. November wieder für Besucher zugänglich. Nachdem die Infrastruktur zunehmend zerfiel und Budgetkürzungen die Verwaltung trafen führte die gleichzeitige Verrentung von zwei Rangern und Streichung ihrer Stellen dazu, dass Ende 2010 Vandalen in die Höhlen eindrangen. Sie besprühten die Wände mit Graffiti, zerstörten die Stromversorgung und Beleuchtung und plünderten sogar das Visitor Center.

Weiterlesen...

Moab: Dinosaurierabdruck gestohlen

190 Millionen Jahre altes Artefakt mit Stemmeisen herausgebrochen
25 Feb 2014
Moab: Dinosaurierabdruck gestohlen

Bei Moab wurde ein Dinosaurierfußabdruck entwendet. Das rund 190 Millionen Jahre alte Artefakt war eines von 20 in der Hells Revenge jeeping area nahe der Sands Flats Recreation Area östlich von Moab.

Weiterlesen...

Kalifornien: Vandalen stehlen Felszeichnungen

Vier Petroglyphen gestohlen, zwei schwer beschädigt
20 Nov 2012
Kalifornien: Vandalen stehlen Felszeichnungen

Erneut wurden historische Felszeichnungen Opfer von Vandalismus. In den Volcanic Tablelands rund 10 Kilometer nördlich von Bishop in Kalifornien haben nach Angaben des Bureau of Land Management bereits Ende Oktober Unbekannte vier alte Felszeichnungen gestohlen, eine weitere schwer beschädigt und eine bereits vom Felsen abgeschlagene zerbrochen am Parkplatz zurückgelassen. Die Petroglyphen gehören dem Stamm der Paiute Indianer und sind rund 3.500 Jahre alt.

Weiterlesen...

Red Rock Canyon: Antike Felszeichnungen verschandelt

Antike Petroglyphen und Pictographen wurden mit Graffiti besprüht. Schaden: $10.000
30 Nov 2010
Red Rock Canyon: Antike Felszeichnungen verschandelt

Für Informationen über die Vandalen, die drei prähistorische Felszeichnunggen in der Red Rock Canyon National Conservation Area in Nevada mit Graffiti beschädigt haben, wurde von den Behörden eine Belohnung in Höhe von 2.500 Dollar ausgesetzt. Der Vandalismus wurde rund eine halbe Meile vom Parkplatz am Lost Creek Rock Shelter entdeckt.

Weiterlesen...

Williams: Petroglyphen beschädigt

Vandalen übermalen historische Felszeichnungen am Keyhole Sink
29 Sep 2010
Williams: Petroglyphen beschädigt

Ein Wanderer bemerkte am 26. August, dass Vandalen eine der detailiertesten Felszeichnungen am Keyhole Sink bei der Route 66 östlich von Williams mit weißer Farbe bemalt haben. Der Ort ist eine beliebte archäologische Fundstätte, die über einen dreiviertel Meile langen Weg mit Erklärtafeln erreichbar ist. Die Ureinwohner Amerikas erstellten die ausgedehnten Zeichnungen vor mindestens 1.000 Jahren.

Weiterlesen...

Grapevine Canyon: Petroglyphen mit Paintballs beschädigt

Strafe bis zu einem Jahr Gefängnis oder 100.000 Dollar möglich
28 Mar 2010
Grapevine Canyon: Petroglyphen mit Paintballs beschädigt

Ein 20-jähriger Mann aus Bullhead City, Arizona steht im Verdacht, die Petroglyphen im Grapevine Canyon in der Lake Mead Recreational Area beschädigt zu haben. Er wurde letzte Woche von Park Rangern vorgeladen, nachdem er und ein 13-jähriger Junge des Paintballschießens in dieser Gegend bezichtigt wurden. Mindestens vier Wände mit Petroglyphen, die bis zu 900 Jahre alt sind, und zahlreiche Felsoberflächen wurden mit Farbe verunstaltet.

Weiterlesen...