ESTA: Bald ein europäisches Pendant?

Gebühr in Höhe von 10 EUR angedacht
16 Jun 2013
ESTA: Bald ein europäisches Pendant?

Der deutsche Innenminister Friedrich (CSU) plant, für Europa-Reisende künftig auch eine Voranmeldung einzuführen. Damit folgt er dem amerikanischen System ESTA, bei dem von jedem Reisenden vor der Einreise in die USA online eine Genehmigung gegen Gebühr eingeholt werden muss.

Weiterlesen...

Canyonlands: Neue Regeln für die Permitvergabe

Permits ab 1. September nur noch 4 Monate im Voraus zu beantragen
03 Jun 2013
Canyonlands: Neue Regeln für die Permitvergabe

Der Canyonlands National Park ändert den Reservierungsablauf für alle Backcountry Permits ab dem 1. September 2013. Dazu gehört Backpacking, Allradantrieb-/Mountain Bike Camping (z.B. auf Sites entlang der White Rim Road), Allradantriebfahrten im Needles District (z.B. Salt/Horse oder Lavender Canyon), Gruppencamping in Needles (z.B. Split Tip), Flussfahrten (Cataract Canyon und Flachwasser) sowie Multielement-Trips (Wandern und Rafting kombiniert).

Weiterlesen...

Death Valley: Scottys Castle nach Buschfeuer wieder geöffnet

Nur ein Außengebäude leicht beschädigt; 15 acres Vegetation niedergebrannt
03 Jun 2013
Death Valley: Scottys Castle nach Buschfeuer wieder geöffnet

Scotty's Castle hat seit dem 30.05.2013 wieder geöffnet nachdem ein Buschfeuer 15 acres Vegetation nördlich des Castles niedergebrannt hatte. Crews des Bureau of Land Management und des U.S. Forest Service unterstützten den National Park Service bei der Brandbekämpfung am 22.05.2013. Das Feuer wurde am 23.05. gelöscht.

Weiterlesen...

Page: Umgehung für Highway 89 wird asphaltiert

Parallel verlaufende Navajo Route 20 bis Spätsommer fertiggestellt
03 Jun 2013
Page: Umgehung für Highway 89 wird asphaltiert

Ein Teil der Navajo Route 20 zwischen Page und der abgesackten Passage von Highway 89, der am 21.02.2013 durch eine Bodenabsenkung unbefahrbar geworden war, wird derzeit als Umgehungsroute asphaltiert. Die Arbeiten an der parallel verlaufenden Straße haben in der vergangenen Woche begonnen und werden voraussichtlich im Spätsommer abgeschlossen sein.

Weiterlesen...

USA: Auswirkungen der Explosionen in Boston für Touristen

Zwei Explosionen beim Boston Marathon fordern 3 Tote und über 140 Verletzte
16 Apr 2013
USA: Auswirkungen der Explosionen in Boston für Touristen

In Boston haben sich am 15.04.2013 gegen 14:50 Uhr Ortszeit am Rande des Boston Marathon zwei Explosionen ereignet. Die im Abstand von 12 Sekunden nahe des Zieleinlaufs gezündeten Sprengsätze töteten nach bisherigem Sachstand drei Menschen, über 140 befinden sich mit zum Teil schweren Verletzungen vor allem der unteren Extremitäten in den Krankenhäusern der Stadt. Die Ermittlungen sind in vollem Gange.

Weiterlesen...