Zion: Helikopterflüge ab Hurricane möglich

Zion Helicopter bietet ab sofort Rundflüge über Süd-Utah inkl. Zion an
27 May 2012
Zion: Helikopterflüge ab Hurricane möglich

Für die einen ist es schlicht die Katastrophe, für andere eine lange herbeigesehnte neue Touristenattraktion. Zion Helicopter in Hurricane darf ab sofort Helikopterrundflüge in Süd-Utah und über den Zion National Park anbieten. Die Stadt hat dem Betreiber Jeff Longmore die Erlaubnis erteilt, von einem Helikopterlandeplatz in der 1150 W. State Street diesen kommerziellen Dienst anzubieten.

Weiterlesen...

Cottonwood Canyon Road: Reparaturen beginnen am 07.05.

Straße ist seit Februar nur teilweise befahrbar
05 May 2012
Cottonwood Canyon Road: Reparaturen beginnen am 07.05.

Am 07.05.2012 werden die Reparaturarbeiten an der Cottonwood Canyon Road im Grand Staircase Escalante National Monument beginnen. Dies hat das bewirtschaftende Bureau of Land Management am 04.05.2012 bekannt gegeben. Auf diese Nachricht warten zahlreiche Urlauber, die zu Beginn der Reisesaison die beliebte Backcountry Road befahren wollen.

Weiterlesen...

Yosemite: Tioga Pass öffnet am 07.05.2012

Öffnungsdatum vom NPS offiziell bekannt gegeben
03 May 2012
Yosemite: Tioga Pass öffnet am 07.05.2012

Es ist offiziell: der Tioga Pass im Yosemite National Park öffnet am Montag den 07.05.2012 um 12 Uhr mittags. Da dieser Streckenabschnitt ein wichtiges Nadelöhr bei der Routenplanung darstellt herrscht nun für viele Urlaubsreisende Klarheit bei der Gestaltung ihrer Reise. Längere und weniger attraktive Alternativrouten müssen nicht mehr in Betracht gezogen werden.

Weiterlesen...

Yosemite: Tioga Pass und Sonora Pass öffnen diese Woche

Straßen sind komplett geräumt, Lassen Park Highway noch bis Mitte/Ende Mai geschlossen
01 May 2012
Yosemite: Tioga Pass und Sonora Pass öffnen diese Woche

Die Tioga Road (Highway 120) im Yosemite National Park wird höchstwahrscheinlich noch diese Woche öffnen. Zusätzlich plant Caltrans, den Sonora Pass (Highway 108) am kommenden Freitag Mittag für den Verkehr freizugeben.

Weiterlesen...

Nationalparks: Eintritt frei bis 29. April

Während der National Park Week vom 21.-29.04.2012 sind alle 397 National Parks frei zugänglich
24 Apr 2012
Nationalparks: Eintritt frei bis 29. April

Seit dem 21.04.2012 ist der Eintritt in alle National Parks und National Monuments der Vereinigten Staaten kostenlos. Im Rahmen der jährlich stattfindenden National Park Week werden die Eintrittspreise in allen 397 Nationalparks vom 21.04. bis 29.04.2012 erlassen. Gleichzeitig finden zahlreiche Veranstaltungen statt, die die Schönheit und Einzigartigkeit der jeweiligen Landschaften vor Augen führen.

Weiterlesen...

Yosemite: Schneedecke und Tioga-Öffnungszeiten

Nur 45 Prozent der üblichen Schneemenge, Räumung des Tioga beginnt am 15.04.
11 Apr 2012
Yosemite: Schneedecke und Tioga-Öffnungszeiten

Gemäß des snow survey vom 1. April 2012 beträgt die Schneedecke im Merced River basin 47 Prozent des Durchschnitts für diese Jahreszeit, im Tuolumne River basin sogar nur 43 Prozent. Wenn man sich fragt, in welchem Zusammenhang diese Zahlen zu den Öffnungszeiten der Passstraßen in den vergangenen Jahren stehen, hier einige Beispiele.

Weiterlesen...

Yosemite: Neuer Zugang zum Half Dome geplant

Der neue Merced River plan soll Attraktivität des Parks für Besucher steigern
01 Apr 2012
Yosemite: Neuer Zugang zum Half Dome geplant

Der National Park Service hat heute die neuesten Details für die Umsetzung des Merced River plan im Yosemite National Park bekannt gegeben. Dieser fordert aus Umweltschutzgründen die Reduzierung der täglichen Besucherzahlen in der Hauptsaison auf 20.500 (wir berichteten am 26.03.2012). Wie dieses Ziel erreicht werden kann ist Gegenstand aktueller Überlegungen.

Weiterlesen...

Yosemite: Bald Permits für das Yosemite Valley nötig?

Während der Hauptsaison könnte bald die tägliche Besucherzahl auf 20.500 begrenzt werden
26 Mar 2012
Yosemite: Bald Permits für das Yosemite Valley nötig?

Überlegungen zufolge könnte künftig für den Besuch des Yosemite Valley ein zuvor erhaltenes Permit erforderlich werden. Hintergrund dieser Entwicklungen ist der Merced River plan. Die Planer des Parks versuchen einen Weg zu finden, den enormen Besucheransturm auf den Park in den Stoßzeiten zu regulieren, so dass die Beeinträchtigung der Naturlandschaft durch die Besucher möglichst minimal ist.

Weiterlesen...